CBD Öl gegen Stress

Immer mehr Menschen wenden CBD-Öl an um Stress entgegenzuwirken und berichten positiv von der Wirkung. Oft wird CBD sogar als DAS Wundermittel gegen Stress genannt. In diesem Artikel möchte ich darauf eingehen und erklären wie CBD bei Stress-Symptomen helfen kann.

Was ist Stress eigentlich?

In Ausnahmefällen ist Stress nicht schlimm und kann sogar eine deutlich positive Wirkung haben und Menschen zu Höchstleistungen antreiben oder ihnen eine extra Portion Ansporn bringen. Tritt Stress jedoch dauerhaft oder über einen längeren Zeitraum auf so kann dieser Krankheiten wie z.b Burnout oder Schlimmeres verursachen. Menschen die daher dauerhaft unter Stress leiden können durch diesen stark belastet und ihren Fähigkeiten negativ beeinflusst werden.

Wenn man sich dauerhaft gestresst fühlt dann ist es wichtig zu lernen den eigenen Stress abzubauen. Da jeder Mensch anders und individuell ist entwickelt auch jeder mit der Zeit unterschiedliche Methoden dieses Ziel zu erreichen. Dem einen hilft zum Beispiel ein ausgedehnter Spaziergang, wobei andere sich vielleicht lieber beim Sport so richtig auspowern.

Fakt ist das chronischer Stress auf Dauer äusserst ungesund ist und weitere Krankheiten wie z.b. Depressionen oder Herzerkrankungen verursachen kann. Die gute Nachricht ist das CBD dir eine alternative Behandlungsmöglichkeit bieten kann! Doch bevor wir dazu kommen werfen wir erst einen Blick auf traditionelle Behandlungen.

Traditionelle Behandlungen gegen Stress

Die am meisten gegen Stress angewandte Behandlung ist die therapeutische Behandlung. Bei dieser Therapie unterstützt ein Physiotherapeut dabei die genaue Ursache für den Stress zu analysieren und zu verstehen, so dass im nächsten Schritt dann gezielt dagegen vorgegangen werden kann. Dabei gibt alle möglichen Techniken mit denen mal die oft eingespielten oder auch „gelernten“ Denkmuster überwinden kann um sich so allmählig zu einem stressfreien Leben vorabeitet.

Dann gibt es natürlich auch Medikamente gegen Stress die helfen wenn die Stresslevel so hoch sind dass eine Therapie allein nicht mehr ausreichend ist. Die Bezeichnung dieser Medikamente von denen es eine breite Palette gibt ist Anxiolytika. Wie es bei Medikamente in der Regel üblich ist so können auch Anxiolytika leider zahlreiche Nebenwirkungen haben die oft auch sehr unangenehm sein können.

Wie kann CBD Öl bei Stress helfen?

Die Wirksamkeit von Cannabis ist schon länger bekannt und auch wissenschaftlich belegt. Da liegt es auf der Hand das auch CBD Öl gegen Stress helfen kann. Denn genau wie Cannabis hemmt das CBD die Ausschüttung von Adrenalin und anderen Hormonen die bei Stress freigesetzt werden. Das Cannbinol wirkt direkt mit dem körpereigenen Endocannabinoidsystem bzw. deren Rezeptoren zusammen und beeinflusst so unsere Stimmung und Psyche.

Neben zahlosen Berichten von Anwendern über die Wirksamkeit von CBD Öl bei Stress gibt es schon erste Studien die dies bestätigen.

Jedoch sollte man sich im klaren sein das auch wenn es sich of so anhören mag CBD kein Wundermittel ist von dem man lediglich ein paar Tröpchen benötigt und das sich gestresst fühlen gehört der Vergangenheit an. Ganz so einfach ist es dann leider doch nicht.

Mehr zum Thema CBD Anwendungen findet ihr hier.